Harzer Hexenstieg Westroute

Entdecke den Westteil des Harzer Hexenstiegs auf dieser spannenden 2-tägigen Wanderung von Osterode bis zum Torfhaus.

Harzer Hexenstieg Westroute: Osterode bis Torfhaus

Von Osterode bis zum Torfhaus. Eine spannende Herausforderung wartet auf Euch. Ihr erlebt den Westteil des Harzer Hexenstiegs.  Die Tour geht von Osterode  bis zum Torfhaus über insgesamt 33,5 Kilometer an zwei Wandertagen. Auf der Strecke laufen wir am UNESCO- Welterbe „Oberharzer-Wasserregal“ entlang und genießen den Ausblick auf den Brocken. Morgens werden wir vom jeweiligen Startpunkt gefahren und nachmittags am Tageszielpunkt wieder abgeholt, so dass wir immer im Wolfshof entspannen können und das Erlebte des Tages gemeinsam bei gutem Essen und feinen Getränken verarbeiten können. Die Tour wird von Andreas geführt. Auch wenn er aus dem Harz kommt, ist er diplomierter Tiroler Bergwanderführer.

Tag 1

Eigenanreise in den Wolfshof – 17 Uhr Treffen mit unserem Guide Andreas – Ausrüstungscheck – Besprechung mit nützlichen Tipps für die Wanderung

Tag 2

Transfer zum Startpunk in Osterode am Harz, Bärenbrucher Teich, Huttaler Graben, Rücktransfer bei Altenau

Aufstieg 580 HM
Abstieg 220 HM
Laufstrecke 18,3 KM
Dauer: 5 Stunden 15 Minuten

Tag 3

Transfer zu Startpunkt bei Altenau, Dammgraben, Rosenwiese, Brockenblick, Rücktransfer vom Torfhaus

Aufstieg 310 HM
Abstieg 110 HM
Laufstrecke 15,2 KM
Dauer: 4 Stunden 15 Minuten
Diese Leistungen sind im Reisepreis enthalten:
  • 2 geführte Bergwandertouren durch diplomierten Bergwanderführer
  • 3 Übernachtungen Wolfshof
  • 3 mal ausgiebiges Frühstücksbüffet
  • 3 mal Vier- Gang Menue
  • Nutzung Sauna- und Schwimmbad
  • Transport vom Wolfshof zum jeweiligen Startpunkt
  • Rücktransfer von den Zielpunkten zum Wolfshof
  • Tagesverpflegung vom Frühstücksbuffet
Nicht enthaltene Leistungen

Vor Ort zu zahlen und nicht im Preis enthalten:

  • Getränke
  • Übernachtungskosten für den Hund
  • Hundefutter ist selbst mitzubringen
  • Durchführungsgarantie ab 4 Personen (Mindestteilnehmerzahl)
  • Wir wandern in kleinen Gruppen.
  • Umfangreiche Ausrüstungsliste für Mensch und Hund inklusiv Trainings- und Packtipps bei Buchung.
  • Aufgrund witterungsbedingter Umstände können jederzeit Veränderungen des Routenverlaufs vorgenommen werden.
  • Die Transferzeiten der nicht wanderbaren Strecken können bis zu 60 Minuten dauern.
  • Reine Wandertouren – keine Kletterei.
  • Vegane Verpflegung ist bei unseren Touren NICHT möglich.
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung.
  • Bei dieser Reise ist die Teilnahme nur mit 1 Hund pro Person möglich.
Termine
  • 06.06. – 09.06.24

  • 22.08. – 25.08.24

© HTV, A. Kassner

© HTV, M. Gloger

Andreas

diplomierter Bergwanderführer

Hallo, ich bin Andreas Euer Guide für Eure Wandertouren.

Manche fragen sich vielleicht: Soll ich mir das wirklich antun? Da kann ich eine klare Aussage zu treffen: In jedem Fall. Es gibt nichts Schöneres als die Natur auf den eigenen Beinen zu erleben.

Beitrag jetzt teilen:

Das könnte dich auch interessieren