Andreas

diplomierter Bergwanderführer

Hallo, ich bin Andreas - Euer Guide für Eure Wandertouren.

Manche fragen sich vielleicht: Soll ich mir das wirklich antun?

Da kann ich eine klare Aussage zu treffen: in jedem Fall. Es gibt nichts Schöneres als die Natur auf den eigenen Beinen zu erleben.

Wie kam ich dazu?

Vor rund 20 Jahren luden uns meine Schwiegereltern ein mit Ihnen ein paar Tage in der Schweiz zu verbringen. Und wenn man im Berner Oberland ist, muss man natürlich auch eine Wanderung machen. Die Tour ging zum Blausee. Praktischerweise konnte man aber mit der Seilbahn zur Startposition hochfahren. Das heißt genau genommen ging es fast nur bergab und mit 13 Kilometern war es auch keine lange Strecke. Aber es war unsere erste Tour. Trainingsniveau war gegen null und so kamen wir völlig erschöpft, aber stolz am Ziel an. Das Gefühl werde ich nie vergessen und so kam es, dass wir regelmäßig Touren im Harz und in den Alpen unternahmen. Und dann kam vor 11 Jahren Carl, unser Hund, zu uns. 

Damit wurden aus gelegentlichen Runden regelmäßige Wanderungen. Natürlich immer mit ihm, meiner Frau Karina und seit kurzem auch Gustav, unserem zweiten Deutsch Kurzhaar. Alpenüberquerung Südroute, Langkofel in Südtirol, Rosengarten, Alpenüberquerung Nordroute, Schildhorn und Hochtürli, Latemarspitze und vieles mehr. Trainiert wurde dazu jedes Wochenende bei uns im Harz. 

Aus dem Hobby wurde eine Leidenschaft. Aber eine Gruppe führen ist noch etwas anderes als im kleinem Team zu laufen. Daher habe ich diesen Sommer mit meiner Ausbildung zum Bergwanderführer in Tirol angefangen, die ich im Frühsommer 24, hoffentlich, auch mit meinem Diplom beenden werde. 

Ich freue mich auf Euch!

Auf Tour mit Andreas